Wie im Flug vergangen…

… sind unser erster Brucker FlyIn und der anschließende Tag der offenen Tür; aber beides mit vollem Erfolg!

Am Samstag starteten unsere Fliegerfreunde nicht nur mit strahlend schönem Wetter, sondern auch mit einem gelungenen, gut besuchten FlyIn in das Eventwochenende am Flugplatz Bruck. Zusätzlich waren Shark Aviation zum Probeflug und AutoGyro mit dem neuen Sport MTO vertreten und ermöglichte über 15 Testflüge. Die Liveband Musicproject, die uns sowohl Samstag als auch Sonntag musikalisch unterstützte, versüßte den Fliegerfreunden den Tag, die den Abend mit einem gemütlichen Beisammensein ausklingen ließen. Der darauffolgende Pfingstsonntag war dann der heiß ersehnte Tag der offenen Tür. Leider spielte das Wetter nicht ganz so mit, wie wir es uns erhofft hatten – aber davon ließen wir uns natürlich nicht unterkriegen und trotzten ihm so gut wir konnten. Mit Erfolg. Gegen Nachmittag ließ der Regen nach und die Wolken rissen auf, sodass der Flugbetrieb in vollem Gange starten konnte und die Besucherzahl schlagartig zunahm, die den Tag über auf 1500 anstieg. Ununterbrochen stiegen begeisterte Copiloten strahlend aus dem Gyrocopter oder Sportflugzeug nach ihrem Rundflug und fanden teilweise nicht einmal Worte für das kurze Interview im Anschluss. Natürlich war auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt: Pizzabude, Eiswagen, Getränketheke, Kuchenverkauf und Grillstand – es blieben keine Wünsche offen. Bis in den Abend hinein herrschte reger Verkehr am Flugplatz und der Traum vom Fliegen wurde für viele Besucher endlich war. Von Klein bis Groß, von Jung bis Alt – von allen bekamen wir positives Feedback, was uns mächtig stolz macht. Und auch die Presse stattete uns einen Besuch ab. Hier findet Ihr den Link zum Artikel, den die Mittelbayerische Zeitung im Anschluss über unser Event veröffentlicht hat:

http://www.mittelbayerische.de/region/schwandorf-nachrichten/der-traum-vom-fliegen-wird-wahr-21416-art1526960.html

http://www.mittelbayerische.de/region/schwandorf-nachrichten/fliegen-ist-kein-elitaerer-sport-21416-art1526951.html

Um das Event-Wochenende abzuschließen, fand dann am Pfingstmontag noch eine Fliegerfeldmesse statt. Circa 250 Personen und einige Gyros und Flugzeuge nahmen daran teil und ließen sie zu etwas ganz besonderem und bis noch nie dagewesenen am Flugplatz werden.

Aber das gesamte Wochenende ist nur deshalb so ein Erfolg geworden, weil wir ein super tolles Team an Helfern hatten, die alle Tage ihr Bestes dazu beigetragen haben, dass die Events so gelingen konnten. Daher geht ein ganz ganz großes Dankeschön an alle, die in irgendeiner Weise mitgewirkt haben – von den Kuchenbäckern, über die Piloten, Verkäufer und „Tourguides“ bis hin zu den vielen helfenden Händen, die den Ablauf ermöglicht haben. Das Wochenende ist nur dank EUCH so ein Erfolg geworden. DANKE!

Und wir bedanken uns natürlich auch bei allen Besuchern und Interessenten, denn nur mit euch hat das Eventwochenende funktionieren können! Wir freuen uns, euch auch beim nächsten Tag der offenen Tür wieder begrüßen zu dürfen!